Phonak setzt auf socialPALS: Einblicke von Vanessa Harm

Im Interview mit socialPALS spricht Vanessa Harm, Senior Campaign Managerin bei Phonak, über die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Phonak und socialPALS.
Phonak Key Visual
Phonak Key Visual

Phonak setzt auf socialPALS: Einblicke von Vanessa Harm

Im Interview mit socialPALS spricht Vanessa Harm, Senior Campaign Managerin bei Phonak, über die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Phonak und socialPALS.

Vanessa Harm, Senior Campaign Managerin bei Phonak Deutschland, gibt Einblicke in die Benutzerfreundlichkeit der Plattform, die Erstellung von Kampagnen und die Optimierung von Marketingstrategien. Entdecke, wie socialPALS Effizienz und Zeitersparnis ermöglicht.

Vanessa Harm, Senior Campaign Managerin bei Phonak, im Interview mit Lena von socialPALS.

Lena

Hi Vanessa, schön, dass du heute Zeit hast, mit mir über das Thema Lokales Handelsmarketing und socialPALS zu sprechen. Möchtest du dich ganz kurz vorstellen und etwas zu deinem Aufgabenbereich bei Phonak Deutschland sagen?

Vanessa

Hi Lena, ja klar, das mache ich gerne. Ich bin Vanessa Harm, Senior Campaign Managerin bei Phonak Deutschland und arbeite da im Marketing und ganz genau bin ich im Bereich B2B2C für Kampagnen und auch für das Online-Marketing mit socialPALS zuständig.

Lena

Magst du in dem Zug vielleicht auch kurz Phonak vorstellen und kurz erläutern, wie die Zusammenarbeit mit socialPALS zustande gekommen ist?

Vanessa

Gerne! Also Phonak ist eine der 3 Hörgeräte Marken von Phonak und seit 1947 führender Hersteller von innovativen Hörlösungen und unsere Kunden sind die Hörakustik Fachgeschäfte und die wiederum versorgen Menschen mit Hörminderung eben mit Hörlösung. Wir haben viele Akustiker, die beim Thema Marketing, insbesondere beim Thema Online Marketing, an ihre Grenzen stoßen. Natürlich ist es auch nicht deren Hauptarbeitsbereich und hier haben wir nach einer Lösung gesucht, wie wir unsere Akustiker unterstützen können, wie wir ihnen Inhalte zur Verfügung stellen können für Facebook und Instagram. So sind wir dann eben auch bei socialPALS gelandet.

Lena

Sehr spannende Einblicke an dieser Stelle. Welche internen Ressourcen müsst ihr denn bei Phonak einsetzen, um eine socialPALS Kampagne aufzusetzen und zu aktivieren.

Vanessa

Irgendwer muss ja den Content auch herschaffen. Also wir haben zum einen Unterstützung aus unserem Headquarter hier gerade auch mit Produktposts werden wir eben mit Text-Bild versorgt, aber wir machen auch sehr vieles Inhouse bei uns in der Marketingabteilung, also wir nehmen Themen rund ums Hören z.B. Hör-Gesundheit, Fun-Facts, aber auch Lifestyle. Wir versuchen einen bunten Content draus zu machen und bedienen uns eben für Bilder auch bei Bildagenturen.

Lena

In dem Zusammenhang wie ist denn die Benutzerfreundlichkeit von der socialPALS Plattform in Hinsicht auf die Kampagnen Erstellung?

Vanessa

Also ich muss zugeben, beim ersten Mal habe ich schon ein bisschen länger gebraucht. Ich musste mich orientieren wo was ist, mich ein bisschen organisieren, aber mittlerweile habe ich ja einige Kampagnen erstellt und das geht echt ratz-fatz. Als Beispiel, dass man eine Vorstellung hat, wir machen immer Drei-Monats-Kampagnen, das sind dann immer 36 Facebook Posts und 36 Posts für Instagram plus noch mal ein paar für LinkedIn und Google Ads. Für die die Erstellung der Kampagne, für das Setzen der Post und auch noch für die Kampagneninfo brauche ich so im Schnitt 3 Stunden kann man sagen.

Lena

Also bist eigentlich jetzt schon Profi und fix unterwegs.

Vanessa

Ja, würd ich behaupten.

Lena

Super wollen wir uns das vielleicht gemeinsam einmal in einer Plattform anschauen.

Vanessa

Das können wir gerne tun. Dann teile ich mal den Bildschirm. Ich würde gerne 2 Sachen zeigen. Einmal das Dashboard von der Kampagne, dass man mal so ein bisschen das Gefühl kriegt, wie das aussieht, was für Zahlen man da ausgespielt bekommt.

Vanessa

Und hier ist es auch schon. Das ist meine Ansicht als Hersteller, wenn ich jetzt ein Kampagnen Dashboard angucken will und was sehe ich da darauf?  

Ich sehe wieviel Teilnehmer ich da hatte, wie lange das Ganze gelaufen ist, wieviel Facebook Ads und Google Ads ich hatte und wieviel Link Klicks es insgesamt gab. Dann habe ich hier die Übersicht über das Budget das eingesetzt wurde und hier einfach noch mal ein paar andere KPIs wie die Impressionen, Reichweite Kosten und so weiter. Da kann man sich einen guten Überblick verschaffen, nach einer Kampagne oder natürlich auch während eine Kampagne läuft. 

Das zweite, was ich gern zeigen möchte, ist wie man so eine Kampagne erstellt. Wenn ich eine Kampagne erstelle, gibt es 3 Hauptbereiche, die wichtig sind für mich. Einmal haben wir die Basis Details, die so rund um die Kampagne wichtig sind.

Vanessa

Das kann ich hier einstellen. Bisschen Text, meine Kampagnen Info eintragen und das Logo hochladen. Das ist so ein bisschen, das Grundgerüst um die Kampagne drum rum. Dann natürlich die Inhalte, das ist natürlich das wichtigste und sehr einfach zu machen.

Vanessa

Ich gehe einfach hier auf den Button sage Bilder hinzufügen und kann mir dann aussuchen, was ich haben möchte. In dem Fall möchte ich jetzt einen Facebook Post, kann dann hier unten noch mal nach dem Typ schauen also Bild Postm Karussell, Video was auch immer. Dann klicke ich entsprechend auf erstellen und dann geht es weiter. Ich kann hier über Drag Drop mein Bild reinziehen und kann hier meinen Text reinschreiben.

Vanessa

Ich fülle dann auch aus, ob es für Facebook und Instagram sein soll. In unserem Fall eben nur für Facebook, weil ich Instagram danach mal separat mache, hat einen Grund und zwar die links, aber das ist dann schon eine bisschen vertiefende Info. Wenn ich das dann ausgewählt habe, sage ich Post speichern und dann sieht es aus wie hier.

Vanessa

Dann sehe ich meinen Text, mein Bild in Kombination kann hier noch mal reingucken, was sehr nützliches Feature ist. Hier sehe ich die Vorschau von meinem Post und wenn ich damit zufrieden bin, dann ist er quasi fertig.

Vanessa

Hier oben kann ich auch Google Ads anlegen. Gleiches Prinzip. Ich sag hier Bilder hinzufügen, wähle die Google Ad aus, klicke auf Erstellen, hab dann hier wieder mein Drag and Drop Bereich für Bild, Überschrift, Text und sagt dann eben auch hier entsprechend wieder bestätigen. Dann sieht es so aus, kann auch hier wieder über eine Vorschau reingehen und wenn ich damit zufrieden bin, ist auch der Post fertig. Dann muss das Ganze natürlich noch in den Kalender, es soll ja auch geplant werden und der sieht so aus. 

Vanessa

Also ich habe hier jetzt überall meine Posts geplant, immer im gleichen Abstand und die fügt man ganz einfach hier über das Plus ein. Dann kriege ich die Übersicht, kann mir dann den entsprechenden Post aussuchen, den ich haben möchte, sage einfach Post auswählen, dann wird er in den Kalender hereingezogen. Wirklich super einfach und intuitiv!

Lena

Für einen Akustiker auch ganz angenehm. Alles ist schon fertig und vorbereitet und er kann dann in wenigen Klicks einfach die Kampagne starten und dann läuft es automatisch. 

Wenn wir jetzt gerade schon von den Akustikern sprechen, inwiefern unterstützt euch denn socialPALS bei der Durchführung von Webinaren oder der Aktivierung der Akustiker für die Kampagnen?

Vanessa

Die Unterstützung fand ich bisher auch super. Wir zwei haben ja zusammen schon mal ein Webinar gemacht. Das einfach auch immer ein kleiner Refresh für die Basics mit socialPALS. Die Zusammenarbeit war im Vorfeld auch echt super, sehr ergänzende Dinge die ich vielleicht nicht so gedacht habe, kamen von deiner Seite aus noch mal. Wir haben es echt geschafft ein super Webinar auf die Beine zu stellen, das dann wirklich auch dazu geführt hat, dass wieder mehr Akustiker regelmäßig an den Kampagnen teilnehmen, weil einfach die Infos, die ihnen vielleicht gefehlt haben, nochmal durch das Webinar vermittelt werden konnten. War echt gut. 

Lena

So ein kleiner Refresh. Das machen wir ganz gern, dass wir sagen, jedes Jahr einmal ein Webinar, damit dann Akustiker oder Händler auch wieder aufgefrischt sind und wieder aktiver werden. 

Würdest du denn als den größten Vorteil der Zusammenarbeit mit socialPALS die Zeitersparnis und Effizienz hervorheben?

Vanessa

Also ich sehe als den größten Vorteil, dass wir eine zentrale Plattform haben, über die wir die Kampagnen einstellen können und an die Akustiker ausspielen.

Wir könnten auch die Inhalte, also Bilder und Texte, einzeln an die Akustiker rausgeben, aber dann haben die Akustiker immer noch selbst die Arbeit die Inhalte auf Facebook hochzuladen und das wollen wir nicht. Wir wollten das als Gesamtpaket zur Verfügung stellen und somit auch dem Akustiker in unserem Fall ein Haufen Zeit ersparen.

Lena

Ja, ich glaub die größte Zeitersparnis kommt dadurch, dass ihr den Content einfach schon vorbereitet habt. Wie wir es gerade gesehen haben im Kalender werden Posts an gewissen Tagen zu gewissen Uhrzeiten eingeplant. Der Akustiker muss dann nur noch starten und kann sich auf seine Expertise im Laden konzentrieren. 

Vanessa

Ja und ich find’s auch ganz gut, dass halt auch der Akustiker oder derjenige, der halt eben dann die Kampagne nutzt, hier auch sehr einfach mit Werbung umgehen kann. Also eine Facebook Ad erstellen, das kann man aus jedem Post machen. Die Google Ads zu verwenden ist auch sehr einfach, da braucht man kein Grundwissen, man kann wirklich so mal die ersten Erfahrungswerte damit machen auf einem sehr einfachen Weg. Das finde ich auch sehr positiv und ich finde auch, dass die Plattform so ein bisschen wie eine digitale eierlegende Wollmilchsau ist. Muss man wirklich sagen, die kann sehr sehr viel. 

Lena

Das freut uns natürlich, wenn wir da an den richtigen Punkten unterstützen können mit unserer Plattform. Jetzt haben wir ganz viele positive Sachen gesagt, aber vielleicht gab es auch mal die ein oder andere Schwierigkeit. Wie ist denn socialPALS damit umgegangen, hast du da jemanden direkt erreicht? Erzähl uns doch davon etwas.

Vanessa

  1. Also eines fällt mir ein, da war damals das Dashboard nicht da. Also wir hatten eine Kampagne, die lief so, ich glaube 2-3 Wochen und ich wollte halt sehen, wie der Stand ist. Ich gucke rein und es gab keine Zahlen.Ich dachte so OK, kann ja eigentlich nicht sein, da müssten ja Zahlen sein. Ich habe dann eine E-Mail geschrieben und am nächsten Tag war das dann auch alles wieder so wie es sein sollte.
  2. Ich glaube beim zweiten Mal als ich eine Kampagne eingestellt habe, konnte ich plötzlich keine Posts mehr speichern. Da bin ich dann ein bisschen in Panik verfallen, weil ich natürlich auch eine Deadline hatte und hab dann zum Hörer gegriffen. Hab gesagt Hilfe, ich brauch ganz schnell eine Lösung dafür und innerhalb von einer Stunde war das dann aber auch wirklich gefixed. Also das ging total schnell und ich konnte dann eben meine Kampagne auch fertig erstellen.

Ich weiß auch noch letztens haben wir mal eine bisschen größere Analyse gebraucht von einer Kampagne, die man so nicht direkt haben konnte, das hat halt ein bisschen gedauert. Aber ich fand es total super, weil ihr habt es halt trotzdem umgesetzt und ihr habt uns auch immer wieder mit Infos versorgt, wie der Stand ist, sodass wir auch wussten, wann können wir denn wirklich jetzt mit dieser Analyse rechnen und das war wirklich auch super Unterstützung muss ich sagen. 

Lena

Super! Ja so kleine Anzeige Problemchen in der Plattform oder dass mal Button verschwindet das passiert einfach mal. Aber solange es nicht Auswirkungen auf deine Kampagne hat oder du trotzdem rechtzeitig starten konntest und natürlich immer jemanden erreicht hast, Ist das ja so weit schon mal super. 

Gibt es denn in dem Zusammenhang vielleicht noch eine spezifische Funktion oder Verbesserungen, die du dir wünschst, die ich auch gerne mitnehmen kann, damit wir uns entsprechend weiterentwickeln? 

Vanessa

Ja, da würde ich tatsächlich gerne 2 Sachen adressieren. Also die Plattform kann wirklich schon sehr viel, das muss man sagen. Eine Sache, die ich für die Händler, die das ganze nutzen, ganz gut fände, ist wenn es ein bisschen mehr Bezahlmöglichkeiten gäbe. Aktuell gibt es die Zahlung mit Kreditkarte, was ja vollkommen in Ordnung ist, aber wenn man hier vielleicht noch ein bisschen ergänzen könnte, vielleicht mit PayPal oder Lastschrifteinzug, irgendwie, ich glaube, das wäre ganz hilfreich. 

Für mich persönlich aus der Herstellersicht fände ich es ganz gut, wenn die Analysen manchmal ein bisschen tiefer gehen würden. Also wenn ich zum Beispiel sehen könnte, bei den Klicks auf die Landingpage, wieviel kommen denn da von Facebook Ads und wieviel zum Beispiel von Google Ads. Das ist aktuell noch nicht möglich, man muss sich das halt dann einzeln raussuchen, wenn man das gerne wissen möchte, aber sowas fände ich ganz gut, wenn man da einfach so ein bisschen tiefer gehen könnte in die Analyse.

Lena

Das nehme ich doch gerne mal mit und dann schauen wir, dass wir uns dementsprechend weiterentwickeln.

Vanessa

Ja, super!

Lena

Was würdest du denn oder wie würdest du denn deine persönliche Erfahrung mit der Zusammenarbeit mit socialPALS beschreiben? 

Vanessa

Ja gut, also ich muss sagen, wenn ich Fragen habe, kriege ich antworten und auch sehr fachkompetent muss ich sagen, wenn ich Hilfe brauch kommt die schnell und wenn es mal nicht schnell geht, dann kommt sie trotzdem auf alle Fälle. Wie ich schon gesagt habe auch eine Zwischeninfo was auch nicht immer selbstverständlich ist. Und ja bisher habe ich bei socialPALS immer nur sehr nette und hilfsbereite Menschen kennengelernt und arbeite gerne mit euch zusammen.

Lena

Das freut uns natürlich. Danke schön! Jetzt kommen wir so langsam gegen das Ende.

2 Fragen haben wir noch, welche Pläne und Ziele habt ihr denn für zukünftige Kampagnen mit socialPALS 

Vanessa

Ja, also was wir natürlich immer versuchen, ist, die Kampagne zu optimieren. Also wir nehmen die Inhalte, die Erfahrungswerte aus den letzten 2 Jahren und auch Feedbacks von Kunden und versuchen das natürlich in neuen Kampagne umzusetzen.

Wir versuchen auch mal zu testen, welche Bildformate oder welche Formate kommen denn besser an. Ist es Bild-Post, Ist es ein Karussell, oder Ist es ein Video? Da probiere und teste, was so funktioniert. Und wir haben jetzt auch vor Kurzem eine ganz andere Art von Kampagne über socialPALS gemacht, die Fachkräfte Kampagne, wo es wirklich darum ging, Fachkräfte für Akustik Fachgeschäfte zu generieren. Also es muss nicht immer der Produktabverkauf sein, es kann auch mal so etwas sein. 

Ja, und weiter möchten wir natürlich auch eher mal das ein oder andere Webinar machen, wo wir da auf eure Unterstützung bauen. Was auch mal ganz cool wäre, vielleicht wenn wir eine Messe haben, dass ihr da einfach auch vor Ort seid und unsere Akustiker halt einfach direkt über socialPALS informieren könnt.

Lena

Ja klar, bei der Messe sind wir immer gerne dabei, weil uns auch der persönliche Kontakt zu Akustikern oder anderen Fachhändlern sehr wichtig ist. Dass wir da auch eine Bindung aufbauen. Wir haben da auch einen persönlichen Telefonsupport und das auch die Akustiker, die Erfahrungen machen, die du machst, wenn du mal ein Problemchen hast und was nicht funktioniert. 

Deswegen lass uns das gerne planen, dass wir in der Zukunft mal gemeinsam auf die Messe fahren. 

Vanessa

Ja, ich glaube, das wäre ganz cool. Dann hat man auch mal ein Gesicht zur Stimme, die man sonst eigentlich nur am Telefon hat. 

Lena

Genau super. Hast du vielleicht noch abschließende Worte, wichtige Aspekte, irgendwas, was wir jetzt noch nicht besprochen haben, was du aber gerne noch ansprechen würdest? 

Vanessa

Also ich möchte einfach noch mal sagen, dass es eine einfache Lösung für jeden Händler ist, der sich nicht mit Online-Marketing auskennt, trotzdem Vernünftiges Online-Marketing zu machen. Und für Hersteller ist es wirklich eine ganz tolle Möglichkeit über diese Kampagnen einen Service zu bieten, der ja vielleicht auch das ein oder andere Mal den Unterschied machen kann.

Lena

Super, dann sind wir jetzt am Ende angekommen. Vanessa, vielen, vielen Lieben Dank für deine Zeit, deinen Einblick, deinen Input und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und weitere Kampagnen in der Zukunft.

Vanessa

Gerne! Vielen Dank. 

Jetzt handeln und WKZ effektiver einsetzen!

socialPALS bringt Marken und Handelspartner zusammen und schafft eine Win-Win-Situation, die bislang ungenutztes Potenzial entfaltet. Die innovative Software-Lösung vereinfacht komplexe Prozesse durch automatisiertes Handelsmarketing und stärkt über regionale Marken-Kampagnen den stationären Handel. Werde auch du Teil der socialPALS Erfolgsgeschichte und hol dir deine unverbindliche Platform-Demo!

Unser Team zeigt dir gerne unverbindlich die Plattform:

socialPALS – Europas führende Software-Lösung für lokales Handelsmarketing

Copyright 2024 © socialPALS – Alle Rechte vorbehalten